Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Konfirmandenarbeit

Wenn das Kind kein Kind mehr ist, sondern als Jugendliche*r immer erwachsener wird, verändern sich auch die Glaubensvorstellungen. Diese Veränderungen möchten wir als Pfarrerin und Pfarrer im Konfirmandenunterricht hilfreich begleiten. Der Tag der Konfirmation ist der festliche Abschluß dieser Zeit.

Der Konfirmandenunterricht ist in unserer Gemeinde an die Pfarrbezirke gebunden, das heißt, Ihr Sohn oder Ihre Tochter nimmt am Konfirmandenunterricht des Pfarrers / der Pfarrerin teil, in dessen bzw. deren Pfarrbezirk Sie wohnen. Dies hat sich bewährt, da dann in aller Regel viele Freundinnen und Freunde aus der Nachbarschaft oder Schule gemeinsam in einer Unterrichtsgruppe sind.

Falls Ihr Kind von Anfang an in eine andere Gruppe gehen oder nach kurzer Zeit wechseln möchte, sprechen Sie bitte Ihren Pfarrer, Ihre Pfarrerin an.  Mit diesem Formular können Sie Ihr Kind zum KU anmelden.
Senden Sie das ausgefüllte Formular anschließend als Anhang an das Gemeindebüro:
e-Mail-Adresse:leichlingen@ekir.de

 

Und wenn unser Kind nicht getauft ist?

Auch dann ist die Teilnahme am Konfirmandenunterricht selbstverständlich möglich und wir freuen uns über die Entscheidung Ihres Kindes, sich mit Glaubensfragen vertraut machen zu wollen. Die Taufe Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter findet dann in der Regel einige Wochen vor der Konfirmation statt und ist für die gesamte Konfirmandengruppe ein besonderes Erlebnis.

Die Konfirmationfindet bei uns an einem Sonntag in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten statt um 10 Uhr in der ev. Kirche Marktstr.